[Rezension] ~ Cassia & Ky (1) - Die Auswahl

Autorin: Ally Condie
Verlag: Fischer TB
Seiten: 464
Print: 16,99 €
Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?

Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?
Das Cover finde ich doch sehr ansprechend. Es ist ganz in weiß gehalten und lenkt somit die Aufmerksamkeit auf das eine Bild, welches es zeigt, nämlich ein Mädchen, gefangen in einer gläsernen Kugel. Es ist wirklich faszinierend und dadurch das es nicht weiter durch einen bunten oder gemusterten Hintergrund ablenkt, finde ich diese Cover, trotz ihrer Schlichtheit, wirklich sehr schön.

Cassia ist glücklich, sie hat tolle Freunde und vor allem ihren besten Freund Xander. Das Buch beginnt mit einem sehr wichtigen Tag, denn mit 17 Jahren erfahren die jungen Erwachsenen wen sie mit 21 Jahren heiraten sollen, das ist ein großes Ereignis, denn keiner weiß genau wer es sein wird. Durch einen unglaublichen Zufall, wird es bei Cassia ihr bester Freund Xander, natürlich sind die Familien glücklich, denn so verlieren sie ihre Kinder nicht, denn sie wohnen sogar in der selben Straße. Doch dann passiert, was passieren musste, auf dem Chip den sie über ihren Partner erhält, ist nicht nur Xanders Bild darauf, sondern auch noch das, eines anderen. Ihr wird gesagt, das hier ein Fehler unterlaufen sei, doch so ganz kann sie das nicht glauben und sie beginnt sich für diesen Jungen zu interessieren, sucht seine Nähe auf und wie es scheint, er auch ihre. Doch das System sieht das nicht gerne, es weckt in Cassia jedoch die rebellische Seite, wirft unmengen an Fragen auf und stellt das gesamte System in Frage. Ist es wirklich richtig was wir hier tun? Können die höchsten im System wirklich entscheiden, wer für wen bestimmt ist oder wann jemand sterben sollte? All diese Fragen und Cassia merkt, das ihr das System immer weniger gefällt. Sie möchte selbst entscheidungen treffen, selbst wissen was für sie gut ist und so beginnt ihr Rebellion gegen das System.

Eine spannende neue Welt, wie sie sein könnte. Für mich eine gar nicht so unwahrscheinlich Vorstellung und dadurch eine wirklich interessante Idee. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht und hoffe, dass das ganze noch mehr in Fahrt kommt :D

Designed by Freepik
 4 von 5 Eulenx3
LG Liax3

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Huhu ich freu mich sehr über deinen Besuch auf meinem Blog & natürlich genauso über deinen Kommentar. Auf das Abenteuer! Lia <3