[Filmkritik] ~ Die Croods

Daten zum Film:
Kinostart (1 Std. 39 Min.  
Regie: Chris Sanders, Kirk De Micco
 Mit Nicolas Cage, Ryan Reynolds, Emma Stone
Genre: Animation, Abenteuer, Komödie
Nationalität: USA


Inhaltsangabe & Details:
 
FSK ab 0 freigegeben  
Während der prähistorischen Ära gehören die Mitglieder der Familie Crood zu den letzten Überlebenden ihrer Spezies und leben gut behütet in ihrer heimischen Höhle. Nachdem das Zuhause der Croods jedoch zerstört wurde, sehen sie sich gezwungen, ihr sicheres Plätzchen zu verlassen. Auf der Suche nach einem neuen Heim geraten sie in wilde Abenteuer und bekommen atemberaubende Pflanzen, Tiere und außergewöhnliche Orte zu sehen. Eines Tages begegnet Grug (deutsche Stimme: Uwe Ochsenknecht), Stammesoberhaupt der Familie, einem Fremden Namens Guy (Kostja Ullmann). Zu Grugs Verdruss verliebt sich der aufgeweckte junge Nomade in Grugs Tochter Eep (Janin Reinhardt). Die alte Sicherheit der heimischen Höhle rückt in immer weitere Ferne, doch nach und nach erkennen Grug und seine Familie, dass der Verlust auch einen spannenden Neuanfang in sich trägt...
Quelle: filmstarts.de


Meine Meinung & Fazit:
 
Ein wunderbarer Film für die Familie, er war bunt und aufregend. Es war viel Emotion darin enthalten, ich konnte weinen, lachen und mitfiebern. Die ganze Familie Croods ist mir mit ihren Macken ans Herz gewachsen während dieser 2 Stunden. Jeder der einfach mal abschalten möchte und sich in eine andere Zeit mit unmengen Möglichkeiten versetzen möchte, der sollte auf die Croods nicht verzichten :) Natürlich sollte man Animationsfilme mögen, wobei ich denke, das dieser Film wirklich viele Menschen erreicht von Jung bist Alt, denn das wichtigstes im Leben ist es doch, das man den Menschen sagt, die man liebt, das man sie liebt.
Bewertung:
 
 5 von 5 Oksarsx3

LG JuFax3

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentare

  1. Uiii Filmkritiken mag ich immer besonders.
    Die Croods kannte ich persönlich noch nicht. Klingt aber spannend. :)
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen

Huhu ich freu mich sehr über deinen Besuch auf meinem Blog & natürlich genauso über deinen Kommentar. Auf das Abenteuer! Lia <3