[Rezension] ~ Die Bestimmung 01



Autorin: Veronica Roth
Verlag: cbt
Preis:  17,99 € [Hardcover]
Seiten: 480

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…


Das Cover gefällt mir wirklich gut und ich finde es schön das mal keine Gesichter darauf abgebildet sind, sondern ein Zeichen welches mit der Geschichte zu tun hat. Es ist aufregend und durch das Feuer und dem schönen Blau als Hintergrund macht das Cover auch wirklich etwas her.

Es geht um Beatrice, welche bei der Fraktion der Selbstlosen lebt, die Altruan. Doch Beatrice steht ein entscheidender Tag bevor, der Tag, der ihr Leben verändern wird. Welche Fraktion wählt sie? Was genau erfährt sie bei dem Test, den sie absolvieren musste. Sie erfährt das sie eine Unbestimmte ist, doch das ist für die Regierung nicht wirklich gut. Denn sie wollen die Menschen unter Kontrolle haben, doch können sie das auch bei einer Unbestimmten? Beatrice wird zu Tris und verlässt ihre alte Fraktion und tritt am Tag der Entscheidung den Ferox bei, den Furchtlosen! Doch ist sie wirklich so furchtlos? Es passieren viele Ereignisse wo sie ihren Mut unter beweis stellen muss, doch nicht immer ist das so einfach....



Eine Geschichte voller Ups and Downs, Gefühle wie Verzweiflung, Mut, Trauer, Freundschaft, alle kommen vor in diesem Buch. Veronica Roth schafft es eine fesselnde Geschichte zu schreiben, die einen in ihren Bann zieht und nicht mehr los lässt :)

(4 von 5 Eulen)

LG JuFax3

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Huhu ich freu mich sehr über deinen Besuch auf meinem Blog & natürlich genauso über deinen Kommentar. Auf das Abenteuer! Lia <3