[News] ~ Coverrechte

Vor einem guten halben Jahr, war eine heiße Diskussion unter den Bloggern entfacht, wegen der Nutzung von Covern bei Rezensionen usw. 

Letztens surfte ich in Facebook und BloggdeinBuch (BdB) hat einen sehr interessanten Link geteilt und Blogger darauf aufmerksam gemacht. 


Nachdem ich auch nun diesen Bericht gelesen habe und es die Rechtslage unmissverständlich deutlich macht, habe ich fortan beschlossen keine Buchcover auf meinem Blog zu verwenden, auch keine selbstabfotografierten!

"Die Verwendung einer Abfotografie ohne die Zustimmung des Urhebers ist somit eine Urheberrechtsverletzung."

"Somit bleibt es dabei, dass die Erstellung und anschließende Verwendung eines abfotografierten Buchcovers zunächst eine Urheberrechtsverletzung ist."
Ich finde es wirklich ziemlich dämlich (ich finde gerade kein passenderes Wort), da die Bloggerbranche, der Verlagsbranche doch damit kostenlose Werbung macht. Ich möchte es aber nicht darauf ankommen lassen, wenn es tatsächlich vor Gericht gehen sollte o.ä. wie dies vor einem halben Jahr der Fall war.
Ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust, jeden einzelnen Verlag anzuschreiben, ob ich sein Cover nun verwenden darf oder nicht! Natürlich haben ein paar Blogger als das Thema noch heiß umstritten war, sich die Mühe gemacht Verlage anzuschreiben und eine Liste zusammengestellt, welche Verlage einverstanden waren, das man ihr Cover verwendet. Diese findet ihr *HIER* bei Lovelybooks und *HIER* bei Buch-Blogger-Recht. 

Dennoch finde ich es schade, das wir, die doch gar nichts "verbotenes" machen, solche Steine in den Weg gelegt bekommen. Bis nicht eine einheitliche Einigung der Verlagsbranche gegenüber der Blogger vorliegt, bleibt mein Blog Coverlos, ich werde auch nach und nach einige Coverbilder entfernen. Es tut mir sehr leid, wenn der Blog dadurch etwas "schriftlicher" wird. Aber es geht hier ja um meine persönliche Meinung zum Buch und nicht das Bild des Verlages, auch wenn man durch ein Bild das Buch schneller wieder erkennt.
Ich werde weiterhin die Bücher beim Verlag und Amazon verlinken und wenn ihr darauf klickt könnt ihr euch dort gerne das Buch/Cover ansehen.

So, ich wollte meiner Meinung zu diesem Thema einfach mal Luft machen und euch eine Erklärung geben warm es "keine" Coverbilder mehr bei mir geben wird. Wie gesagt es ist sehr ärgerlich, aber einen Blog zu führen ist schon ein bisschen Arbeit, dann allerdings noch immer suchen oder fragen zu müssen welche Cover ich verwenden darf und welche nicht, das  artet etwas aus.

Wie habt ihr dieses Problem gelöst? Versucht ihr es auf gut Glück, oder kennt ihr diese Listen und schaut immer darin nach? Bin gespannt auf eure Meinungen.

LG JuFax3

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Hallo Juliana,
    schön das du die Tatsachen immer so auf den Punkt bringst und ich kann dich und deine Zweifel durchaus verstehen!
    Mein Blog ist ja noch nicht so alt und da ich bereits vorher auf LB den Link verfolgt hatte, aber ich mich damals entschlossen bei jedem Buch das ich Anfrage auch automatisch eine Coveranfrage zu machen.
    Ich denke das ich das für mich so ganz glücklich gelöst habe, schließe mich aber deinen Zweifel durchaus an, den wir Blogger bekommen ein Gerichtsverfahren oder sonstiges und auf FB zum Beispiel darf jeder machen was er will. Irgendwie nicht wirklich gerecht ;-) Aber ändern können wir da eh nichts dran ...

    Wünsch dir ein schönes Wochenende,
    GVLG
    Nicole
    LittleMythicasBuchwelten.Blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Juliana,
    ich finde es auch schade, dass man Bloggern Steine in den Weg legt und werde auch auf meinem Blog keine Buchcover mehr Posten. Ich finde das auch sehr schade, aber wenn die Rechtslage das nicht anders erlaubt, muss es eben so sein. Ich werde auch mit einem Link auf meinem Blog auf deinen Artikel hinweisen, wenn es dir nichts ausmacht.

    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. Ich poste schon länger keine cover mehr auf meinem Blog so schade es auch ist

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Juliana,
    also von Tokyopop habe ich erst noch vor 2 Monaten die offizielle Antwort bekommen das Cover überall frei zugänglich sind und man diese deshalb dann auch benutzen darf.

    Ich selber versuche immer offizielle Bilder von den Verlagen, Unternehmen etc. zu bekommen, die extra zum verwenden da sind. Da hat man bei manchen das Glück das es einen Presse bereich gibt bei dem man solche Bilder findet. Bei Carlsen zB gibt es so einen Bereich der sogar für jedermann zugänglich ist.
    Man könnte jetzt sagen das Blogger ja gar nicht zu der Presse gehören, aber ich selber bin mit meinem Blog zB bei Kazé als Presse-Fritze angemeldet. Kazé hat die Anmeldung bestätigt und ich glaube das die das nicht gemacht hätten wenn Blogs nicht zur Presse gehören. Also einfach mal ein bisschen stöbern ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dieses Thema auch sehr nervig. Wir verdienen ja kein Geld mit unseren Blogs. Also verstehe ich es nicht wieso man die Cover nicht verwenden darf.
    Und das es keine vernünftige, konkrete Aussage zu dem Ganzen gibt finde ich auch ziemlich blöd!
    Grüßchen,
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Hm, dieses Thema scheint irgendwie nie zur Ruhe zu kommen. Soweit ich die Antworten der Verlage kenne, ist es ok, die Cover zu verwenden, wenn man die Bildquelle angibt. Eigene Fotos mache ich eh nicht und wenn man die offiziellen Cover verwendet und dann den Verlag als Bildquelle angibt, müsste man auf der sicheren Seite sein. Aber danke, dass Du das Thema nochmal ansprichst, da mach ich doch gleich mal einen Rundumblick auf meinem Cover und schau, ob die Bildquellen noch passen :) Und mal ehrlich, wieso sollte ein Verlag Dich verklagen, wenn Du das Buchcover benutzt, wenn er Dir vorher das Rezensionsexemplar dazu geschickt hat?!

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Ich freue mich über euer Feedback und finde eure Ideen und wie ihr das Problem gelöst habt, gar nicht mal so schlecht, aber ich denke, das ich eher bei "Coverlos" bleibe. Weil ich es wie gesagt einfach zu anstrengend finde.

    Das mit FB scheint irgendwie "übersehen" zu werden, da es einfach jeder macht und man nicht so gezielt auf User zugehen kann, denke ich. Aber wer kann das schon sagen. Es ist wie gesagt sehr schade, aber notwendig meinerseits.

    LG Jufax3

    AntwortenLöschen

Huhu ich freu mich sehr über deinen Besuch auf meinem Blog & natürlich genauso über deinen Kommentar. Auf das Abenteuer! Lia <3