[Fabulous Life] ~ Kinobesuch



Wer meine Facebookseite verfolgt, der weiß was mir gestern passiert ist, doch das war noch lange nicht alles.

Aber ich fange für euch noch einmal von vorne an, damit ihr auch wisst von was ich hier gerade rede^^.
Also gestern beschloss ich spontan ins Kino zu fahren und zwar in Seelen, denn ich wollte den Film unbedingt sehen *HIER* ist auch meine Filmkritik. Deswegen bin ich gestern extra in die Großstadt gefahren, weil der Film in unserem kleinen "Dorf"kino nicht lief. Das erste was mich wirklich schockte...18.60€ für eine Kinokarte, Popcorn und Cola --> in welchem Universum leb ich!? Wann ist das so teuer geworden...abernormal *kopfschüttel*

Gut ich hatte mich damit abgefunden und stand an der Kasse in der Schlange. Ein Junge ca. 12-14 Jahre alt, stand mit seinem Vater vor mir an...
Er zu seinem Vater: "Ey ohne scheiß Papa, die haben Tarzan verfilmt" *Kurze Pause* "die verfilmen echt alles"..

Ich denke nur...soll ich dem armen Jungen erklären das es die xte Verfilmung von Tarzan ist? Aber nicht mal der Vater korrigiert ihn, sondern nimmt es lediglich mit einem Grunzen hin und dann wundere ich mich über die heutige Jugend xD *epic fail*

Als ich dann endlich im Kinosaal saß kamen schon die nächsten Situationen...die Werbung wurde gerade gezeigt...

 Ich fasse die beiden Spots die mich so irritiert haben einmal in eigene Worte zusammen...

1. Werbespot (auf frz. mit deut. Untertitel)
Ein Franzose geht mit seiner Freundin nach Hause, beide total euphorisch, sie öffnen die Tür und da steht ein zweiter Franzose mit einer Geburtstagstorte in der Hand.
Franzose 1: Wie kommst du hier rein?
Freundin: Ist der Kuchen für mich?
Franzose 2: Ich wollte Candys Geburtstag feiern.

Franzose 1 zieht Franzose 2 hinter einen schweren Theatervorhang (was auch immer der in einer Wohnung zu suchen hat^^) und Frz. 1 fragt Frz. 2 Wie er in die Wohnung kam, Frz. 2 sagt nur: Durch das Fenster...
Frz. 1 will das Frz. 2 genauso wieder geht, doch bevor das geschieht geht hinter dem Vorhang Musik an, Vorhang wird geöffnete und dort tanzt die Freundin und isst dabei Kuchen und schwärmt von dem Mandelcreme, Vanille was auch immer Kuchen und will das die beiden mit ihr tanzen...

Werbespot Ende...Parfüm wird eingeblendet...WAAAAS hat das bitte mit Parfüm zu tun? Ich dachte es geht um Kuchen?! Ich war verwirrt-.-

2. Werbespot (auf engl. mit deut. Untertitel)
Eine Schauspielerin schwärmt von Küssen, wie ihr erster Kuss war so unschuldig und rein und das man über so etwas schönes ja nicht reden soll, sondern es selbst erleben soll (alles schön und gut) Vortrag ist zu Ende...Magnum Werbung wird eingeblendet...Hab ich was verpasst?!?!

Was zur Hölle denken sich die Werbemacher?! Für mich hatte die Werbung absolut keinen Zusammenhang *Kopfschüttel*

Endlich war die Werbung dann zu Ende, die Trailer-Vorschau begann *juchuuuu* Percy Jackson 02, City of Bones und andere tolle Filme...dann kam ein weiterer Trailer...Musik wird eingespielt...ein Schatten huscht über die Leinwand...plötzlich neben mir ein Mädchen "OH MEIN GOTT!" *quietsch-kreisch*
Entsetzt schau ich zu ihr rüber: 1. Gedanke was geht denn mit der ab? Hat die 'ne Spinne gesehen? 2. Gedanken ach was geht net, es ist dunkel xD
Die Musik geht weiter ein zweiter Schemen ist auf der Leinwand zu sehen, das Mädchen neben mir beginnt wie in einem Mantra "Oh mein Gott" zu quietschen, kauert sich auf ihrem Sitz zusammen, weint und krallt sich in den Arm ihrer Freundin...ich schau rüber und schüttel nur den Kopf ... Was ist dere ihr Problem?
Dann sehe ich Schuhe auf einer Bühne und ein Publikum...mein Gedanke oh Sch**** ein Justin Bieber Film deswegen geht die so ab?!
Dann war es ein allerdings ein Reallife Film über One Direction...die neben mir bekommt sich kaum noch ein, selbst ihre Freundin fragt sie verwundert was los ist und sie meinte nur völlig fertig das der Film bald in 3D kommt...mein gedanklicher Kommentar:
Mädchen, du fällst bei dem Film doch sowieso in Ohnmacht, wenn der Trailer dir schon so an die Nerven geht -.-

Ich kann solches Band-&Schauspieler angehimmel einfach nicht verstehen, ich hatte solche Probleme nie?! 

Tja...und dann begann endlich der Film :D

Nach dem Film wollte ich natürlich nach Hause fahren. Wie es sich gehört fahre ich schön meine 50km/h...ich werde von zwei Mädchen in einem Corsa überholt (rechts! in der Stadt!) die mich auslachen weil ich so laut Musik höre und Spaß beim fahren habe...

Die beiden fuhren dann vor mir und waren nicht wirklich schneller als ich, dann bogen sie auf die Autobahn ab...
(Zwischengedanke: Eine Autobahn besitzt eine Auffahrt=Beschleunigungsstreifen...und eine Abfahrt=Bremsstreifen; ich meine die Bezeichnungen sprechen ja schon für sich was dort getan werden soll oder?)
Ich liebe ja Menschen die in Städten/Orten zu schnell fahren, aber dann mit verdammten 40km/h auf die Autobahn auffahren! Rechts ist das Gaspedal! 
Ich geb gas und über hole sie winkend, gut das ich Auto fahren kann! xD

Was ein erlebnisreicher Tag^^

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Hahahahaaaaa!!!! Die Welt wird immer verrückter.. vor allem die Städte. Ich sage dir, was hier in Ffm immer so abgeht - ohne Worte!

    Wenigstens der Film war gut, und ich werde mir den auch ansehen.

    GLG Aileana :D

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, da hast du ja richtig etwas erlebt. Nur ein kleiner Schlaumeier-Kommentar: in der Stadt ist rechts überholen erlaubt ;)

    Bis denne :)

    StVO §7 Abs.3:
    "Innerhalb geschlossener Ortschaften - ausgenommen auf Autobahnen (Zeichen 330) - dürfen Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t auf Fahrbahnen mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung (Zeichen 296 oder 340) den Fahrstreifen frei wählen, auch wenn die Voraussetzungen des Absatzes 1 Satz 1 nicht vorliegen. Dann darf rechts schneller als links gefahren werden."

    AntwortenLöschen

Huhu ich freu mich sehr über deinen Besuch auf meinem Blog & natürlich genauso über deinen Kommentar. Auf das Abenteuer! Lia <3